Home   Ueber Uns   Bilder   Holly   Maggie   Possen   Wegbeschreibung   Kontakte   Welpenbilder   J-Wurf   K-Wurf   M-Wurf  N-Wurf   O-Wurf   P-Wurf   Links

          Unsere Welpen vom Ith

 

Unsere Welpen stammen aus gut durchdachten Verpaarungen. Erstes Zuchtziel ist für uns die Gesundheit. Weiter achten wir auf gute Nerven und ein ausgeglichenes selbstsicheres Wesen.

Die Welpen werden im Welpenzimmer geboren, welches an unser Schlafzimmer angrenzt. Wir sind immer bei der Geburt unserer Welpen dabei um, wenn es nötig ist, unsere Hündinnen zu unterstützen. Unsere Airedale Babys werden sehr früh mit vielen Eindrücken des späteren Lebens vertraut gemacht. Sie werden vom ersten Tag an mehrmals täglich liebevoll in die Hände genommen und dabei wird gleichzeitig ihre Entwicklung kontrolliert. Ab der fünften Lebenswoche kommen die Welpen in den Welpenzwinger. Hier erledigen sie prompt ihre großen und kleinen Geschäfte im großen Freiauslauf. Nun lernen sie auch den Rest ihres Hunderudels kennen und die sozialen Kontakte erweitern wir von der Familie auf fremde Menschen und Kinder. Mit sechs Wochen kommen sie wieder stundenweise in kleinen Gruppen in die Wohnung um Geräusche von Staubsauger, Küchenmaschinen u.s.w. kennen zu lernen und die erste Erziehung zu genießen. Die ersten Ausflüge mit dem Auto und anschließenden kleinen Spaziergängen in fremder Umgebung mit Mutter und uns sind wichtig und prägend. In unserem großen Naturgarten können unsere Welpen unter Aufsicht nach Herzenslust buddeln, streiten und spielen.

Wir gehören zu den Züchtern die immer über 60% ihrer Nachzucht auf "HD" geröntgt haben. Vielen DANK den Besitzern unserer Airedales vom Ith. Die HD (Hüftgelenksdysplasie) kann nur über die Nachzucht kontrolliert werden. Da wir wissen wollen, was wir gezüchtet haben erwarten wir von unseren Welpenkäufern, dass sie ihren Airedale im Alter von 12 bis 18 Monaten röntgen lassen. Durch diese Mitarbeit leisten sie einen wichtigen Beitrag zur Gesunderhaltung dieser liebenswerten Rasse.

 

 

H - Wurf

 

Am 14.12.2012 deckte Icke von Erikson unsere Rozita vom Solscheid. Die Welpen werden voraussichtlich am 14.02.2012 geboren. Der erwartete HD-Zuchtwert beträgt "92" und der Inzuchtkoeffizient 0,00%. Die Auftrittswahrscheinlichkeit für PRA ist 0,0014 (0,14%). 

Wir haben uns für einen Wiederholungswurf entschlossen da die Welpen dieser Verpaarung frei von allen zuchtausschließenden Fehlern sind, incl. der Gelenke bei einer Röntgenquote von über 80%. Dies war nur zu erreichen durch die Mithilfe und Einsicht der Besitzer der C`s. Danke dafür.

Icke wird am 25.4.2013 neun Jahre alt und ist ein super Familienhund mit sicherem und unkompliziertem Wesen, er ist sehr kinderlieb und verträglich mit anderen Hunden und Tieren.

Er hat die VPG1 und die IPO2 Prüfung und ist angekört.

Icke ist ein großer, kräftiger Rüde mit festem Haarkleid und intensiven Farben, er hat eine HD freie Hüfte, HDF-A1 und ist PRA-frei auf Lebenszeit und frei von allen genetischen Augenkrankheiten. Bei einer freiwillig durchgeführten Untersuchung der Ellenbogen (im Alter von mehr als sechs Jahren) wurde er mit ED-frei eingestuft.

               

 

Icke, fünf Monate alt. "Bin ich fotogen?"

     

Hier ist Icke ein Jahr alt.

  

   Ingrid und Icke

 

  Am 10. Januar waren wir mit Rozita beim Tierarzt und haben bei der Ultraschalluntersuchung sehen können das sie tragend ist.

 

         Wie viele da wohl drin sind?                           Schlafen geht nur noch so!

   

                                          Rozita macht sich bereit zum Werfen.

   

Am Abend des 12. Februar 2013 war es dann soweit. Zita brachte vier Rüden und sechs Hündinnen zur Welt.

                      Zita zählt nach                                 bei Mama fühlen wir uns geborgen

   

                                                     Eine Runde schmusen.

   

                          Das war anstrengend, Zita ist entspannt und zufrieden.

   

                                             Bei Mama ist es richtig kuschelig.

   

                       Meine grossen Schwestern machen sich ganz schön breit.

   

   

 

Alle "H`s" haben kräftig zugenommen. Der kleine "Hero(blau)" hat sein Geburtsgewicht von 184 Gramm schon am achten Tag verdoppelt und wog 370 Gramm. Seine Schwester (Orange) mit einem Geburtsgewicht von 440 Gramm wog am achten Tag 870 Gramm. Der kleine Kerl ist ein Kämpfer. Wir müssen den Welpen noch nichts zufüttern, da Rozita sehr viel Milch produziert und alle zehn gut zunehmen.

   

   

   

   

   

Auf den nächsten Bildern sind wir schon drei Wochen alt.

   

   

   

   

   

   

   

Jetzt sind die Welpen schon vier Wochen alt und mein ältester Sohn ist mit seiner Familie zum Welpenknuddeln gekommen. So prägt man Züchternachwuchs.

   

   

   

Hier gibt es Nachtisch im Stehen.

   

   

 

   

   

   

 

Die Welpenschar ist fast sieben Wochen alt. Sie sind inzwischen stürmisch und kräftig geworden, Krallen und Zähne sind gewachsen und ziemlich scharf. Rozita hat sich deshalb als Austauschwelpen dieses Schwein ins Körbchen geholt. Es kratzt und beisst nicht so wie die anderen 10 Piranhas!

 

 

   

   

   

   

   

   

 

Fotoshooting mit Hero

   

   

   

 

Unser Enkelkind Kiara und Hada haben einen riesen Spass zusammen.

   

   

   

   

   

 

Home   Ueber Uns   Bilder   Holly   Maggie   Possen   Wegbeschreibung   Kontakte   Welpenbilder   J-Wurf   K-Wurf   M-Wurf   N-Wurf    O-Wurf   P-Wurf   Links