Home   Ueber Uns   Bilder   Holly  Maggie  Possen   Wegbeschreibung   Kontakte   Welpenbilder   H-Wurf   J Wurf   M-Wurf  N-Wurf   O-Wurf   P-Wurf   Links

 

          Unsere Welpen vom Ith

Unsere Welpen stammen aus gut durchdachten Verpaarungen. Erstes Zuchtziel ist für uns die Gesundheit. Weiter achten wir auf gute Nerven und ein ausgeglichenes selbstsicheres Wesen.

Die Welpen werden im Welpenzimmer geboren, welches an unser Schlafzimmer angrenzt. Wir sind immer bei der Geburt unserer Welpen dabei um, wenn es nötig ist, unsere Hündinnen zu unterstützen. Unsere Airedale Babys werden sehr früh mit vielen Eindrücken des späteren Lebens vertraut gemacht. Sie werden vom ersten Tag an mehrmals täglich liebevoll in die Hände genommen und dabei wird gleichzeitig ihre Entwicklung kontrolliert. Ab der fünften Lebenswoche kommen die Welpen in den Welpenzwinger. Hier erledigen sie prompt ihre großen und kleinen Geschäfte im großen Freiauslauf. Nun lernen sie auch den Rest ihres Hunderudels kennen und die sozialen Kontakte erweitern wir von der Familie auf fremde Menschen und Kinder. Mit sechs Wochen kommen sie wieder stundenweise in kleinen Gruppen in die Wohnung um Geräusche von Staubsauger, Küchenmaschinen u.s.w. kennen zu lernen und die erste Erziehung zu genießen. Die ersten Ausflüge mit dem Auto und anschließenden kleinen Spaziergängen in fremder Umgebung mit Mutter und uns sind wichtig und prägend. In unserem großen Naturgarten können unsere Welpen unter Aufsicht nach Herzenslust buddeln, streiten und spielen.

Wir gehören zu den Züchtern die immer über 60% ihrer Nachzucht auf "HD" geröntgt haben. Vielen DANK den Besitzern unserer Airedales vom Ith. Die HD (Hüftgelenksdysplasie) kann nur über die Nachzucht kontrolliert werden. Da wir wissen wollen, was wir gezüchtet haben erwarten wir von unseren Welpenkäufern, dass sie ihren Airedale im Alter von 12 bis 18 Monaten röntgen lassen. Durch diese Mitarbeit leisten sie einen wichtigen Beitrag zur Gesunderhaltung dieser liebenswerten Rasse.

 

 

K - Wurf

 

Am 6. März 2014 deckte  "Lulus Calle" unsere Rozita vom Solscheid, Rufnahme Zita. Die Welpen werden voraussichtlich am 7. Mai 2014 geboren.

Calle ist ein Sohn von Indira von Erikson, sie ist die Schwester von Icke von Erikson. Icke ist der Vater der Welpen unseres "C", "F" und "H" Wurfs vom Ith. Calles Vater ist Arno von Thekla.

Calles Halbbruder, Pelle vom Roten Milan, ist der Vater und Rozita die Mutter unseres "G-Wurfs vom Ith". Die Welpen dieser Verpaarung waren frei von allen Zuchtausschließenden Fehlern (Canini-Engstand, Einhoder, Nabelbrüche, Knickrute, u.s.w.) inklusive der Ellenbogengelenke und Hüftgelenke. Die Befunde des HD-Röntgens wurden wie folgt beurteilt: 4 x A1, 3 x A2. Des Ellenbogenröntgens alle ED-0.

  

                                                                   Calle und sein Bruder Pelle in Aktion

Calle lebt bei Christiane Kudruss in Dortmund. Er ist am 1. März 2009 geboren.

  

Er treibt mit seinem Frauchen Hundesport und hat die BH, AD, F1, F2, F3, VPG1, IPO2, IPO3 und FH1 Prüfungen bestanden.

  

Calle ist ein harmonisch aufgebauter Rüde mit einer Größe von 61 cm. Er hat drahtiges Haar mit intensiven Farben. Er hat ein ausgeglichenes, sicheres Wesen. Menschen und Kindern gegenüber ist er freundlich. Er ist sehr sozialverträglich mit anderen Hunden, auch Rüden.

  

 

  Am 3. April 2014 waren wir mit Rozita beim Tierarzt zur Ultraschalluntersuchung und konnten sehen das sie tragend ist. Mit viel Freude erwarten wir den Nachwuchs.

Zwei Tage vor dem Wurftermin nimmt Zita kugelrund noch ein Sonnenbad.

  

Eine Wanne voll Airedaleglück. Am 6. Mai 2014 brachte unsere Zita neun gesunde Welpen zur Welt. Es sind fünf Rüden und vier Hündinnen, die zwischen 320g und 430g wogen. Die sehr scharf begrenzte Lohfarbe ist ein Zeichen, das die Welpen sehr intensive Farben und vorzügliches Rauhhaar bekommen.

  

Heute sind wir vier Tage jung.

  

  

  

  

  

Heute sind wir acht Tage alt.

  

Der Größenunterschied in diesem Alter ist gewaltig, die Größe des erwachsenen Hundes ist jedoch genetisch vorgegeben.

  

Süße Milchbärte.

  

Körperpflege ist selbstverständlich.

  

Und jetzt schmusen.

  

Heute sind wir 17 Tage alt, haben unser Gewicht vervierfacht und langsam wird es eng an der Milchbar.

  

  

Da wir immer aktiver werden sind wir ins Obergeschoss umgezogen. Hier haben wir einen größeren Auslauf bekommen, in dem wir mit unserer Jungzüchterin spielen können.

  

Na, ist alles dran?

  

  

Heute sind die Welpen fünfeinhalbe Wochen alt. Sie sind sehr aktiv geworden und haben zwei Kilogramm an Gewicht zugelegt. Zum Schutz vor den Hackenbeißern hat Kiara Gummistiefel angezogen.

  

  

  

  

  

  

  

   

  

  

  

  

  

Meine Schwester und meine Nichten sind aus Nürnberg angereist. Erste Amtshandlung - Welpen knuddeln... 

Allmächd, sin die budzich.

  

  

  

Heute haben wir 32° Celsius im Schatten. Die Welpen sind geschafft und machen nun Siesta.

  

  

  

Die Welpen sind sieben Wochen alt und beim Spielen im Garten sind sie sehr ausdauernd geworden.

  

  

  

  

  

  

  

  

  

Christiane mit Papa Calle und Brigitte sind aus NRW angereist.

     

Brigitte hat viele schöne Fotos gemacht, hier eine kleine Auswahl:

Der Tanz mit dem Napf

  

  

  

Fotoshooting                           - etwas feucht   und unkonzentriert -

  

                                     - besser -                                                                  - perfekt -

  

                      Von links nach rechts                                    - Kuno-Kylie - Kaspar-Kyra - King-Kimi -

  

                                     Kylie                                                             King und Halbschwester Holly

  

               Kaspar                                                                    Kimi

  

 

Home   Ueber Uns   Bilder   Holly   Maggie   Possen   Wegbeschreibung   Kontakte   Welpenbilder  H-Wurf   J Wurf   M-Wurf   N-Wurf   O-Wurf   P-Wurf   Links